Mein Werdegang

1981 Examen als Krankenschwester Intensivstation – Neurologiestation
1990 Ausbildung zur Kursleiterin für Autogenes Training
Sauter-Institut, Göppingen
1992 Ausbildung Psychologische Beratung
Kurt Tepperwein
1992 Ausbildung zur Heilpraktikerin
Sauter-Institut, Göppingen
1995 Heilpraktiker-Prüfung
1996 Ausbildung in Geistheilung
Sauter-Institut, Göppingen
1997–98 Ausbildung in Craniosacral-Therapie
Upledger-Institut, Hamburg
1996–99 Ausbildung in Psycho-Kinesiologie und Systemischer Kinesiologie
INK-Institut, Stuttgart
2000 Ausbildung in Neural-Kinesiologie
INK-Institut, Stuttgart
Ausbildung in Familienstellen
Thorsten von Bokhoven
2001 Weiterbildung in Craniosacral-Therapie
2002 Weiterbildung in Regulations-Diagnostik (Neural-Kinesiologie)
2003 Lichtbahnen-Therapie nach Trudi Thali (Spirituelle Meridianbehandlung)
2003–04 Mentalfeld-Therapie nach Dr. Klinghardt
2004 Psychosomatische Energetik nach Dr. Banis
2005–12 Wiederholung Regulationsdiagnostik und Psycho-Kinesiologie nach
Dr. Klinghardt
2012 Update Psychosomatische Energetik nach Dr. Banis
2012–13 Neue Ausleitungsmethoden bei Frau Kerstin Fenzlein HP und
Frau Amelie Schmeer HP
2012–15 Entwicklung der ganzheitlichen Gesundheit nach Katja E. Abt
und SPIRU®Energetic
2013 ART-Update Autonomer Regulationstest nach Dr. Klinghardt
(frühere Bezeichnung Autonome Regulations-Diagnostik)
2016 ART-Update Autonomer Regulationstest nach Dr. Klinghardt
(frühere Bezeichnung Autonome Regulations-Diagnostik)

Katja E. Abt
Jahrgang 1949