Psycho-Kinesiologie

Eine einfache und wirkungsvolle Verbindung von Körperarbeit und psychotherapeutischer Arbeit. Krankheiten liegen meist unerlöste seelische Probleme zugrunde; diese sind auf frühere traumatische Ereignisse zurückzuführen.

Die Psychokinesiologie nutzt die Signale des Körpers, um die seelischen Ursachen aufzudecken. Das geschieht, indem der Therapeut mittels Muskeltest den Konflikt gemeinsam mit dem Klienten/Patienten herausfindet. Wenn das belastende Ereignis wieder bewußt wird, kann es sich „entladen“ – verliert seine blockierende Wirkung. Jetzt hat der Mensch die Möglichkeit, neue Glaubenssätze, die ihn unterstützen, zu integrieren.

Dr. med. Dietrich Klinghardt hat diese Methode entwickelt, die einen neuen Weg in der psychosomatischen Medizin zeigt.

Buchempfehlung

Lehrbuch der Psycho-Kinesiologie

von Dietrich Klinghardt
Google-Suche